Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/36/d552726851/htdocs/clickandbuilds/Grillstudent/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
gebratene Nudeln aus dem Wok | Grillstudent.de

gebratene Nudeln aus dem Wok

gesund, schnell und unfassbar lecker!

Das ein gesundes Essen nicht immer teuer sein muss, das durfte ich durch meine leckeren gebratenen Nudeln aus dem Wok erfahren. Ob als Resteverwertung, als Beilage zum Grillabend oder einfach als vollwertiges Mittags- bzw. Abendenssen, die gebratenen Nudeln sind vielseitig Einsetzbar.

 

gebratene Nudeln – eine hervorragende Resteverwertung

Spaghetti vom Vortag? Super, her damit! Ich habe Spaghetti vom Vortag als Grundlage für dieses tolle Gericht verwendet. Dazu hatte ich noch fertiggeschnittenes Suppengrün in der Tiefkühlung, welche ich als Gemüseeinlage verwendet habe. Natürlich kannst du auch gerne andere Gemüsesorten verwenden.

Zutaten:

1 Handvoll Nudeln (am besten Chinanudeln oder Spaghetti vom Vortag)

3 EL Sonnenblumenöl

2 Eier

1 Suppengrün

1 Zwiebel

2 Spitzpaprika

1 Knoblauchzehe

1 kl. getrocknete Chili

4 EL Sojasoße

1 Glas Sojasprossen

Salz & Pfeffer

Zubereitung

Wichtig, ich arbeite hauptsächlich mit einem Weber Spirit E 320 Original GBS, das GBS (Gourmet BBQ System) ermöglicht es dir verschiedene Grillrosteinsätze zu verwenden u. a. auch einen WOK. Diese Gelegenheit habe ich natürlich gleich genutzt.

Zuerst schneidest du das Suppengrün, die Spitzpaprikas, die Zwiebel und die Knoblauchzehe in kleine Stücke. Die getrocknete Chili zerstößt du im Mörser.

Dann gibst du einen EL Öl in den WOK (natürlich kannst du eine normale Pfanne verwenden und das Gericht am Herd oder einem anderen Grill zubereiten) und lässt es schön heiß werden.

Nun gibst du das Suppengrün, die Spitzpaprikas, die Zwiebel, den Knoblauch, die Sojasprossen und die Chili dazu und lässt das alles für etwa 5 Minuten braten.

Das Gemüse füllst du nun in eine Schüssel und stellst es vorerst bei Seite.

Nun gibst du zwei EL Öl in den WOK und lässt es erneut erhitzen. Sobald das Öl heiß ist gibst du die Nudeln hinzu und schwenkst diese sofort in dem Fett, damit die Nudeln nicht durch den hohen Anteil von Stärke an der Pfanne kleben bleiben.

Sobald die Nudeln deine gewünschte Konsistenz erreicht haben, schlägst du die Eier unter die Nudeln.

Jetzt kannst du das Gemüse wieder in die Pfanne geben und gut vermengen. Die Sojasoße unterrühren und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Fertig sind deine gebratenen Nudeln aus dem WOK.

Guten Appetit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.