Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/36/d552726851/htdocs/clickandbuilds/Grillstudent/wp-includes/pomo/plural-forms.php on line 210
Beizen | Grillstudent.de

Beizen

Beizen, auch bekannt als marinieren, dient der Geschmacksvergabe, dem Geschmacksentzug oder aber der Konservierung von Lebensmitteln. Beim Beizen wird meist rohes Fleisch oder roher Fisch in eine Beize (auch bekannt als Marinade) eingelegt. Bei Beizen / Marinaden kann zwischen trockenen und nassen unterschieden werden.

Trockene Beizen, auch bekannt als Dry Rub, bestehen aus einer Salz-Gewürzmischung.

Nasse Beizen bestehen entweder aus einem säurehaltigem Gewürzgemisch (Fruchtsäure, Essig o. ä.) oder lediglich aus Buttermilch. Letztere Variante wird hauptsächlich in der Wildfleischzubereitung verwendet, um ein Hautgout zu verhindern.