Dünsten

Beim Dünsten handelt es sich um eine Zubereitungsart. Beim Dünsten werden unter Zugabe geringer zusätzlicher Flüssigkeit Speisen besonders fettarm zubereitet. Während beim Dämpfen die Speisen nicht im Kontakt mit der Flüssigkeit kommen, ist dies beim Dünsten der Fall. Flüssigkeiten, die verwendet werden sind neben Wasser auch Wein, Bier, Brühe, Fonds und fallweise auf Fette